Kalträuchern

Kalträuchern
Rate this post

Kalträuchern erfolgt bei 10 bis maximal 25°C. Wärmer sollten empfindliche Räuchersachen wie Käse nicht geräuchert werden, da die Eiweisse anfangen ab 25°C zu gerinnen. Auch werden Fette flüssig, die beim erwärmen verderben können.

In aller Regel wird 12 Stunden am Stück kaltgeräuchert. Dann sind 12 Stunden Ruhe angesagt, und noch 1 bis 2 solcher Räuchergänge.

Was ist ideal zum Kalträuchern ? Zum Beispiel Käse. Probiert doch einfach mal verschiedene Sorten wie Emmentaler, Gouda, aber auch Camembert oder Mozzarella aus. Macht die Stücke nicht zu groß damit sie viel Rauch aufnehmen.

Aber auch Mettwurst, gekochter Schinken und roher Schinken, Graved Lachs, Leberwurst und noch mehr, eignen sich zum kalt räuchern.

Die Haltbarkeit bei kaltgeräuchertem wird umso länger, je länger geräuchert wurde, und dem Räuchergut Feuchtigkeit entzogen wird.

Zubehör zum Kalträuchern bei Amazon.de

 

Videos auf YouTube.de

 

Mein kaltgeräucherter Käse

Kalträuchern

Kategorien

Neueste Beiträge

Beitrags-Kategorien

Neueste Kommentare